Aktuelles | Gottesdienste | Was tun wenn | Gemeindeleben | Schülerhort | Mitarbeiter | Kontakt
Boxbild
  Druckversion   Seite versenden
Erntedank und 25 Jahre Kindersingkreis St. Hedwig

Als im November 1990 das Martinsfest hinter der St.-Hedwigs-Kirche in Rödental gefeiert wurde, hatte der neu gegründete Kindersingkreis seine Premiere: 20 Kinder unter der Leitung von Stephanie Vetter sangen ihr erstes Lied als Kinderchor der Gemeinde. Kurz darauf folgte die Aufführung eines Krippenspiels, und seit dem ist es eine schöne Tradition, dass den Familien, die an Heilig Abend zum Nachmittagsgottesdienst nach St. Hedwig kommen, ein musikalisch und schauspielerisch ansprechendes Spiel geboten wird.
Doch auch Familiengottesdienste zu den verschiedenen Festen im Kirchenjahr begleiteten die jüngsten Sängerinnen und Sänger der Pfarrei, sie traten bei Konzerten mit eigenem Programm auf oder führten geistliche Musicals auf.
Viele Kinder fanden so durch die Musik Spaß und Gemeinschaft im Gemeindeleben und erhielten eine musikalische Grundausbildung. Für einige war der Kindersingkreis das Sprungbrett in einen künstlerischen Beruf: so gingen ein ausgebildeter Tenor, ein Tonmeister, eine Bühnen- und Musicaldarstellerin, ein Schauspieler und ein Saxophonist aus dem Kindersingkreis hervor.
Seit 2005 hat Marie Dussaulx die Leitung des Kindersingkreises inne, da Stephanie Vetter mit den „entwachsenen“ Kindern einen Jugendchor gegründet hat, der ebenfalls Gottesdienste und Konzerte mit Neuem Geistlichen Lied gestaltet.
Am 3. Oktober 2015, dem Erntedanksonntag, feierte der Kindersingkreis seinen „Dank“-Gottesdienst für 25 Jahre gemeinsames Singen, Musizieren, Beten und Feiern.
Datum: 15.10.2015
Angela Weltz
  · · ·
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.Ok, verstanden.