Aktuelles | Gottesdienste | Was tun wenn | Gemeindeleben | Schülerhort | Mitarbeiter | Kontakt
Boxbild
  Druckversion   Seite versenden
"Mit Christus Brücken bauen" - Ökumenisches Chorkonzert zum Reformationsgedenken

Um der Reformation vor 500 Jahren zu gedenken, veranstalteten die Gemeinden St. Marien Einberg und St. Hedwig Rödental am 8. Oktober 2017 ein ökumenisches Chorkonzert.

Sängerinnen und Sänger aus vier Generationen, Instrumentalisten und Solisten boten eine wohl ausgesuchte Auswahl an Stücken. Mit Liedern und einer Betrachtung wurde der lutherische Theologe Dietrich Bonhoeffer in den Mittelpunkt genommen, ein Zeitzeugenbericht erinnerte an die schwierigen Anfänge und das sprunghafte Wachsen der katholischen Pfarrei St. Hedwig nach dem 2. Weltkrieg.

Unter der Leitung von Andrea Schmidt-Danisch und Stephanie Vetter war nicht das Trennende der Konfessionen, sondern das Verbindende durch Christus, ausgedrückt in Gesang und Musik, zu spüren.

Herzlicher Applaus und zwei Zugaben zeugten davon, dass die Ökumene in Rödental auch musikalisch gelebt wird.

Datum: 15.10.2017
Angela Weltz
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.Ok, verstanden.